Prof. Dr. Ingrid Lohmann

Professorin für Ideen- und Sozialgeschichte der Erziehung / Historische Bildungsforschung

Universität Hamburg
Fakultät für Erziehungswissenschaft
Allgemeine, Interkulturelle und International Vergleichende Erziehungswissenschaft (EW1)
Von-Melle-Park 8
20146 Hamburg

Tel. +49 40 42838 4749   Raum 113    
Ingrid.Lohmann@uni-hamburg.de

Geschäftszimmer: Frau Kahouaji
040 42838 2143
Raum 115, mo-fr 9-12, 14-16

HOME          @EW1

Lehre        

zur Person Betreute Qualifikationsarbeiten                 
Publikationen        Online
Sprechstunden                                           
Forschung

WIE über das "tägliche Werkeln im Maschinenraum" hinausgelangen?

Skepticism suggests that, when encountering disagreement, it is rational to
step back from one’s view and investigate, rather than simply hold on to one’s view, as presumably the relativist does.
(K.M. Vogt, Nov. 9, Maimonides Centre)

Projekte



Bildung am Ende
der Moderne
Beiträge
zur Kritik der Privatisierung des Bildungswesens

EduCommSy
KC-EDU



Das Wissen über Türken und die Türkei in der Pädagogik
Analyse des diskursiven Wandels 1839–1945

DFG-Projekt 2017-2020

Netzwerk
Hamburger
Bildungshistorikerinnen

Events & Edutainment
Jahrbuch für Pädagogik
2016

Editorial



Naphtali Herz Wessely

Worte des Friedens
und der Wahrheit

Dokumente einer Kontroverse über Erziehung in der europäischen Spätaufklärung

website IL    letzte Änderung 09.11.2017  ORCID iD